Gesellschaften & Vereine

Die Gründung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Aktiengesellschaften bedarf der notariellen Beurkundung. Aber auch in den übrigen Fällen (Einzelkaufmann, Kommanditgesellschaft etc.) steht der Notar als juristischer Ratgaber bei der Unternehmensgründung zur Verfügung und sorgt für die richtige Eintragung des Unternehmens im Handelsregisters. Daneben betreut der Notar den gesamten „Registerverkehr“ sämtlicher im Handelsregister/­Genossenschaftsregister/­Partnerschaftsregister bereits eingetragenen Unternehmen, etwa beim Wechsel eines Geschäftsführers oder der Übertragung von Beteiligungen an GmbH, OHG oder KG.